Interland

Gradara

Die Festung ist eines der besterhaltenen Beispiele mittelalterlichen Befestigung in Italien. Der Malatesta, Sforza und Della Rovere: Gegründetals eine militärische Festung im zwölften Jahrhundert, ist in einem stattlichen Haus der mächtigen Familien, die in der Herrschaft des Territoriums gefolgt verwandelt. Der Weg in den Komplex entfaltet sichdurch eine Reihe von stimmungsvollen Ambiente von einem Ehrenhof, in denen mit Blick auf das zu halten oder Hauptturm, der die Hall of Torturebeherbergt, und dann in Wohnungen im ersten Stock gehen mit den folgenden Räumen: Wohnzimmer von Sigismondo und Isotta, Hall ofPassion, Camerino von Lucrezia Borgia, Kardinal Zimmer, Zimmerservicedes Amoretten, Ratssaal, Industrie-und Francesca, Kapelle der Familie, der Hall des Gardekorps. Bei der Untersuchung des Militärs undResidenzschloss neben dem Gedenken an die Ereignisse der vielen historischen Persönlichkeiten, die in ihren Mauern John Sforza und der”Giftmischer” Lucrezia Borgia, Sigismondo Malatesta und seine geliebteIsolde lebten. Aber Ruhm und Reichtum des Rock werden in erster Liniean den legendären und tragische Liebesgeschichte zwischen Paolo und Francesca, die unglücklichen Liebenden von Dante in Gesang gesungenV des Inferno, das in seinen Mauern ihrer Leidenschaft vollzogen verwandt und gefunden der Tod. Info und Öffnungszeiten: Tel. +39 0541 715711 Wie Sie das Schloss zu erreichen: Autobahn A14 (Bologna-Taranto), Ausfahrtund folgen der Beschilderung katholisch. Von Riccione an der Hauptstraße in Richtung Pesaro, Cattolica nach rechts abbiegen nach Gradara. Es gibt zahlreiche touristische Züge, die täglich zur katholischen oder GradaraCattolica sein abreisen.

 

San leo

Das Symbol dieser antiken Stadt und mittelalterliche Burg ist dasbeeindruckend und schön, wo man noch atmen eine magische und geheimnisvolle, ausgehend von der Legende des dunklen Charakter des Grafen von Cagliostro, listig und verschlagen Alchimist hier lange nach seinem Tod Jahren Freiheitsstrafe. Ebenfalls einen Besuch wert sind: dieKathedrale, die Kirche, die Medici-Palast und der Turm Campanara. WieSan Leo erreichen: Nehmen Sie die A14, Ausfahrt Rimini Nord, RichtungSant ‘Arcangelo, nach der Ausfahrt nehmen Sie die SS 258 und folgen Sie den Schildern.

 

Dörfer und Weinproben

Das Rimini ist eine Schatzkammer von Aromen, Umwelteinflüsse, altes Wissen und die Kultur der lokalen kulinarischen Traditionen stellt einwesentliches Element der Unterscheidung. Das Olivenöl, Käse aus der Grube, Salami, Käse und andere Produkte der Kunst bekannte Weine, zusammen mit Vorspeisen, Hauptspeisen mit Fleisch, Honig undSüßigkeiten sind die charakteristischen Produkte der Straße der Weineund Aromen.

 

Mondaino

Stadt antiken Ursprungs, verfügt über eine reiche Geschichte Mondainoüber wichtige Ereignisse und bedeutende. Piazza Maggiore ist wirklich einzigartig mit seiner ovalen Form und elegante Vorhalle des achtzehnten Jahrhunderts, von den Einheimischen herzlich genannt “die Pfanne”.Wichtig bei der Rock Hall of Durantino und unterirdische Stollen, und die nahe gelegene Arboretum, eine Oase der Ruhe und Entspannung.Wichtige Sommer-Event ist das “Palio del Daino”. Um die Fossilien-Museum mit einer reichen Sammlung von Tieren und Pflanzen in Kieselgurmondainese gefunden zu besuchen. Unter dem Mühlentor ist Mondaino(Rn), gegen das, was einst die mächtigen Mauern der Porta Montanaraaufgewachsen in der Verteidigung der Burg Malatesta gesetzt .. Der”Käse der Fosse Tor Unter” fasst die Merkmale des Gebietesmondainese: eine strahlende Sonne, klar erkennbar wie eine Blume, deren Hauptstruktur besteht aus einem harten Käse gemacht, mit seinen charakteristischen strohgelbe Farbe, und ernährungsphysiologischen Eigenschaften organoleptischen Merkmale der Käse werden von denfettarmen und wertvolle Enzyme durch die hervorragende Würze (von Mai bis Juli) und lange Gärung (von August bis November) ausgelöstgarantiert.

 

Montebello

Als die Dämmerung leuchtet das Jahr Tausend Valmarecchia, die Türmeder Burg von Montebello (Mons Belli) schon da sind, kraftvoll,herausfordernde Jahrhunderte die Feinde der Romagna. Grim wie der Fels, auf dem sie steht und es gemacht wird, ist die Burg der Guidi noch intakt und erzählt Geschichten über hundert Angriffe, Verrat, Tragödien, von Ruhmund Tod, an den Wänden geschrieben millenarie.Il blass süß Mond vom Gericht eingerahmt, wenn die Bevölkerung von tausend Menschen, die siebewohnt haben. Die grimmige Gespenster seiner Soldaten und seine Banditen sind sanfter Flügel zu den Geistern der Beatrice und OrabileAzzurrina.